Coronavirus-Pandemie hebt Vorteile blockkettenbasierter Systeme hervor

Der Schweizer Non-Profit-Blockchain-Industrieverband Global Blockchain Business Council (GBBC) ist der Ansicht, dass die Krise infolge der Coronavirus-Pandemie die Vorteile der Distributed Accounting Technology (DLT) ans Licht gebracht hat.

Koreanischer Technologieriese LG entwickelt blockkettenbasiertes Identifikationssystem
Ein Vertreter der GBBC sagte gegenüber Cointelegraph, dass Bitcoin Code die Ineffizienzen der Systeme, die die Organisation zeitgenössischer Gesellschaften unterstützen, modernisieren und lösen kann.

bitcoin

Das Coronavirus hob Blockchain-Anwendungsfälle hervor

„Die aktuelle Pandemie macht viele der Ineffizienzen und Mängel in den Systemen, die wir haben, deutlich“, sagte der Sprecher und betonte das Versagen vieler Regierungen, „sich auf die Krise vorzubereiten und auf sie zu reagieren“.

„Während viele dieser Ineffizienzen schon lange vor der aktuellen Krise bestanden, hat das Ausmaß der Pandemie die Bewältigung dieser Herausforderungen in vielen Ländern zu einer Priorität gemacht.

Calibra erneuert sich selbst als Novi, um Verwechslungen mit Libra zu vermeiden
GBBC involviert Gesetzgeber

Vor diesem Hintergrund arbeitet die GBBC daran, den Dialog zwischen wichtigen politischen Entscheidungsträgern und Wirtschaftsführern darüber zu fördern, wie DLT „bestimmte Ineffizienzen angehen und in einigen Fällen Strukturen und Systeme grundlegend verändern kann, in der Hoffnung, sicherere, gerechtere und funktionsfähigere Gesellschaften zu schaffen“.

„Wir glauben, dass die Blockkettentechnologie nicht nur die nächste Multi-Milliarden-Dollar-Industrie ist, sondern auch eine Kerntechnologie in der nächsten Innovationswelle in allen Branchen weltweit.

Die GBBC wird in den kommenden Jahren erhebliche Ressourcen für die Einbindung von politischen Entscheidungsträgern aufwenden.

GBBC lanciert DLT-Standard-Initiative

Kurzfristig schloss sich die GBBC mit dem Milken Institute, einem gemeinnützigen wirtschaftlichen Think Tank, und der Beratungsfirma Accenture in einer Initiative zur Entwicklung globaler Standards für die DLT-Industrie zusammen.

Australische Universität startet Blockchain-Absolventenprogramm mit IBM
Die Hauptziele des Projekts sind die „Kartierung der aktuellen digitalen Bestände und ihrer Standards, um besser beurteilen zu können, wo wir als Branche stehen, und um größere Lücken, Inkonsistenzen und Konflikte zu identifizieren“.

„Durch die Identifizierung und Konsolidierung des Mosaiks von Bemühungen über rechtliche/regulatorische, technische und Industriekonsortien hinweg planen wir, einen Weg zu einer größeren Akzeptanz und einem besseren Verständnis im Rahmen eines gemeinsamen Satzes von Zielen für den Sektor aufzuzeigen“.

Letzte Woche trat der Vorstand von Sensorium, einer auf virtueller Realität basierenden sozialen Netzwerkplattform, dem GBBC bei.

Als Mitglied des GBBC wird Sensorium an einer Reihe von Aktivitäten teilnehmen, die darauf abzielen, „die Einführung der Blockkettentechnologie zu fördern und Regulierungsbehörden, politische Entscheidungsträger und Wirtschaftsführer über die Vorteile der Technologie aufzuklären“.

Turkish real estate company Antalya Homes now accepts payments in Bitcoin for real estate

Antalya Homes, the Turkish real estate company, announced that its clients can now pay for properties listed on its platform with Bitcoin (BTC).

According to a June 15 publication, Antalya Homes claims to have registered for the first time the sale of higher value real estate in Turkey using BTC as a form of payment.

According to the company, the coronavirus pandemic forced the real estate industry to innovate. More precisely, Antalya Homes implemented virtual tours of its properties and added support for Bitcoin on its website. The president of the firm, Bayram Tekce, explained:

First Turkish-German trade finance transaction using distributed record book technology

„At a property sale in Antalya, we recorded images of the house with a drone and took an online tour with the client. We then bring the buyer and seller together in a virtual meeting and finalize the negotiations. Antalya Homes negotiated the payments with Bitcoin. This sale, worth $1.25 million, was the highest value sale ever made by Bitcoin in Turkey.

Antalya Homes‘ website features a section dedicated to „Paying with Bitcoin“, which points out that the company also facilitates payments with XRP, Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Bitcoin Gold (BTG), Tether (USDT), Stellar (XLM) and Ether (ETH).

Baseline’s co-founder says that cryptomonies are still a couple of decades away

Use of crypto currencies in the real estate market
The fees imposed on large transactions by traditional financial services make such payments a good case for the use of crypto currencies. For example, real estate investor Ben Shoaul sold a condo on the Upper East Side of Manhattan for $15.3 million, but in Bitcoin.

In October 2019, a 150-year-old church in England was also offered for sale for $1.5 million in Bitcoin.

Bitcoin bereit zu einem großen Schritt

Der Preis von Bitcoin Profit scheint aus der Spanne auszubrechen, in der es seit langem gehandelt wird. Gegenwärtig ist die überwiegende Mehrheit der Einzelhändler zinsbullisch und erwartet einen Ausbruch in Richtung 10.000 $. Die Realität vor Ort ist jedoch das genaue Gegenteil der Aufregung und des Optimismus, die wir derzeit auf diesem Markt sehen. Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass von hier aus noch in diesem Monat ein großer Abwärtstrend einsetzen wird, und die meisten Einzelhändler hätten nicht die Zeit, aus dem Markt auszusteigen, wenn der Crash beginnt.

Wir haben bereits früher erörtert, wie BTC/USD immer noch im Vertrieb ist, und bei dieser jüngsten Rallye ging es darum, dass die großen Akteure auf diesem Markt zu guten Preisen aussteigen. Es handelt sich um dasselbe Prinzip, das auch auf dem Aktienmarkt im Spiel ist. Während der durchschnittliche Händler seine Münzen zu einem bestimmten Preis verkaufen kann, ohne den Preis allzu sehr zu beeinflussen, können die großen Akteure wie Minenarbeiter, Wale und Market Maker dies nicht tun. Wenn sie in einem Zug kaufen oder verkaufen würden, wären sie nicht in der Lage, den Rest ihrer Aufträge in der Nähe des beabsichtigten Preises auszuführen. Aus diesem Grund mussten sie in diesem Fall also den Preis von 3,8.000 Dollar wieder nach oben treiben, weil sie nicht zu guten Preisen verkaufen konnten.

Gegenwärtig respektiert der S&P 500 (SPX) den steigenden Keil, und wir könnten einem Ausbruch sehr nahe sein. Tatsächlich wird erwartet, dass der Index bis Ende nächster Woche seine Bewegung macht. Wir könnten entweder einen Fakeout oder einen geraden Rückgang unter den steigenden Keil erleben, der den Weg für einen bedeutenden Bärentrend ebnen würde. Für Bitcoin und den Rest des Krypto-Währungsmarktes ist dies eine schlechte Nachricht, da es bedeutet, dass wir in diesem Jahr eine Bewegung in Richtung 3.000 USD oder darunter erwarten. Wie immer würden die meisten Einzelhandelsbullen, die völlig realitätsfremd sind und hoffen, dass sich die Dinge auf magische Weise normalisieren werden, am meisten verlieren, während die Großen wieder zu billigeren Preisen kaufen würden, sobald sie damit fertig sind, die Einzelhändler auszuschütteln.