Bitcoin Prediction: BTC / USD Rebounds, återupptar korrigering uppåt mitt i Bullish förväntningar

Efter en veckas fluktuation över $ 9 000 återhämtade sig BTC / USD över 9 000 $ -stödet för att ställa in scenen för en handel med uppåtriktad räckvidd.

Under tiden är det osannolikt för en eventuell nedgång. Uppsatsen kommer att påbörjas om stödet för $ 9 000 – $ 9 200 håller

Bitcoin Code tjurar har övervunnit björnarna över $ 9000-stödet. Tjurarna har överlevt det nedåtgående hotet efter att ha brutit över $ 9 100. Så länge priset ligger över EMA: erna fortsätter uppåt. Ändå har köpare ett andra hinder att hoppa över om handeln med uppåtriktad handel börjar. När marknaden fortsätter sin rörelse uppåt måste tjurarna bryta motståndet på 9 300 dollar för att påbörja sin uppåtriktade handel.

BTC kommer att stiga och börja sin fluktuation mellan $ 9 300 och $ 9 800, om köpare lyckas med $ 9 300 $ motståndet.

Ett avbrott över motståndet på 9 800 dollar kommer att påskynda priset för att testa om $ 10.000-huvudmotståndet. En möjlig rally till $ 11 600 är sannolikt om tjurarna övervinner över $ 10.000-huvudmotståndet.

Omvänt, om tjurarna möter avslag på $ 9 300 motståndet kommer det att finnas en baisseartad reaktion. En nedåtrörelse av myntet är möjlig om stödet $ 9 000 – $ 9 200 inte lyckas hålla kvar. Efter att 9000 $ -regionen har brutits återuppgår trenden till 8 825 $ låg. Den baisseartade drivkraften fortsätter till 8 600 $. Eventuellt kommer myntet att nå ett lågt värde av 8 100 $ om det tidigare stödet bryts.

Men om stödet i den nedre regionen på $ 9000 $ rymmer, finns det en sannolikhet för en omprövning med $ 9 300 motståndet tills det bryts. Bitcoin ligger på nivå 43 i Relative Strength Index-perioden 14. Detta innebär att BTC fortfarande befinner sig i den baisseartade trendzonen och att den troligen kommer att falla.

På 4-timmarsdiagrammet återhämtade sig BTC för att nå motståndet på $ 9.200. För närvarande kunde tjurarna inte upprätthålla den uppåtgående rörelsen eftersom priset gör en nedåtgående rörelse. Sammanfattningen är att den lägre regionen på $ 9000 måste hålla för en uppåtriktad handel.

Idag, efter rebounden, nådde Bitcoin en höjd av $ 9.200 $ men har fallit till $ 9136 i skrivande stund. BTC är för närvarande över 40% av det dagliga stokastiska. Det indikerar att marknaden är i en hausseartad fart. Prisåtgärden indikerar hausse signaler.

Turkish real estate company Antalya Homes now accepts payments in Bitcoin for real estate

Antalya Homes, the Turkish real estate company, announced that its clients can now pay for properties listed on its platform with Bitcoin (BTC).

According to a June 15 publication, Antalya Homes claims to have registered for the first time the sale of higher value real estate in Turkey using BTC as a form of payment.

According to the company, the coronavirus pandemic forced the real estate industry to innovate. More precisely, Antalya Homes implemented virtual tours of its properties and added support for Bitcoin on its website. The president of the firm, Bayram Tekce, explained:

First Turkish-German trade finance transaction using distributed record book technology

„At a property sale in Antalya, we recorded images of the house with a drone and took an online tour with the client. We then bring the buyer and seller together in a virtual meeting and finalize the negotiations. Antalya Homes negotiated the payments with Bitcoin. This sale, worth $1.25 million, was the highest value sale ever made by Bitcoin in Turkey.

Antalya Homes‘ website features a section dedicated to „Paying with Bitcoin“, which points out that the company also facilitates payments with XRP, Bitcoin Cash (BCH), Litecoin (LTC), Bitcoin Gold (BTG), Tether (USDT), Stellar (XLM) and Ether (ETH).

Baseline’s co-founder says that cryptomonies are still a couple of decades away

Use of crypto currencies in the real estate market
The fees imposed on large transactions by traditional financial services make such payments a good case for the use of crypto currencies. For example, real estate investor Ben Shoaul sold a condo on the Upper East Side of Manhattan for $15.3 million, but in Bitcoin.

In October 2019, a 150-year-old church in England was also offered for sale for $1.5 million in Bitcoin.

Bitcoin bereit zu einem großen Schritt

Der Preis von Bitcoin Profit scheint aus der Spanne auszubrechen, in der es seit langem gehandelt wird. Gegenwärtig ist die überwiegende Mehrheit der Einzelhändler zinsbullisch und erwartet einen Ausbruch in Richtung 10.000 $. Die Realität vor Ort ist jedoch das genaue Gegenteil der Aufregung und des Optimismus, die wir derzeit auf diesem Markt sehen. Das wahrscheinlichste Szenario ist, dass von hier aus noch in diesem Monat ein großer Abwärtstrend einsetzen wird, und die meisten Einzelhändler hätten nicht die Zeit, aus dem Markt auszusteigen, wenn der Crash beginnt.

Wir haben bereits früher erörtert, wie BTC/USD immer noch im Vertrieb ist, und bei dieser jüngsten Rallye ging es darum, dass die großen Akteure auf diesem Markt zu guten Preisen aussteigen. Es handelt sich um dasselbe Prinzip, das auch auf dem Aktienmarkt im Spiel ist. Während der durchschnittliche Händler seine Münzen zu einem bestimmten Preis verkaufen kann, ohne den Preis allzu sehr zu beeinflussen, können die großen Akteure wie Minenarbeiter, Wale und Market Maker dies nicht tun. Wenn sie in einem Zug kaufen oder verkaufen würden, wären sie nicht in der Lage, den Rest ihrer Aufträge in der Nähe des beabsichtigten Preises auszuführen. Aus diesem Grund mussten sie in diesem Fall also den Preis von 3,8.000 Dollar wieder nach oben treiben, weil sie nicht zu guten Preisen verkaufen konnten.

Gegenwärtig respektiert der S&P 500 (SPX) den steigenden Keil, und wir könnten einem Ausbruch sehr nahe sein. Tatsächlich wird erwartet, dass der Index bis Ende nächster Woche seine Bewegung macht. Wir könnten entweder einen Fakeout oder einen geraden Rückgang unter den steigenden Keil erleben, der den Weg für einen bedeutenden Bärentrend ebnen würde. Für Bitcoin und den Rest des Krypto-Währungsmarktes ist dies eine schlechte Nachricht, da es bedeutet, dass wir in diesem Jahr eine Bewegung in Richtung 3.000 USD oder darunter erwarten. Wie immer würden die meisten Einzelhandelsbullen, die völlig realitätsfremd sind und hoffen, dass sich die Dinge auf magische Weise normalisieren werden, am meisten verlieren, während die Großen wieder zu billigeren Preisen kaufen würden, sobald sie damit fertig sind, die Einzelhändler auszuschütteln.

Bitcoin glänzt inmitten des Ausbruchs des Coronavirus

Die Gegenmaßnahmen, die von den Regierungen der Welt zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie ergriffen werden, werden katastrophale Folgen für die Wirtschaft haben, sagte Tim Draper. Der prominente VC-Investor skizzierte, dass Bitcoin inmitten dessen florieren wird, da die Menschen seine dezentralisierte Natur nutzen werden.

Einfach Geld drucken funktioniert nicht

Bei Bitcoin Era über die Aktien
Die Staaten müssen finanzielle Hilfen bereitstellen

Der plötzliche Ausbruch des Coronavirus veranlasste die führenden Politiker der Welt, drastische Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung zu ergreifen. Ganze Länder leiteten vollständige Sperren ein, Unternehmen schlossen, die Wirtschaft schrumpfte, und die Regierungen mussten reagieren. Einige kündigten Konjunkturpakete zur Unterstützung ihrer Volkswirtschaften an, und die USA überboten sie alle mit einer historischen Spritze in Höhe von insgesamt 6,2 Billionen Dollar.

Viele weltbekannte Experten kritisierten diese besondere Maßnahme. Auch der amerikanische Risikokapitalinvestor Tim Draper schloss sich der Initiative „Man kann nicht einfach so viel Geld auf einmal drucken“ an. In einem kürzlichen Interview schlug der Gründer von Draper Associates seine eigene Regierung nieder:

„Die Regierungen drucken riesige Geldsummen, und sie sagen: „Wir sind hier – Billionen Dollar“. Die Regierung kann nicht eine Billion Dollar in die Wirtschaft investieren, wenn sie nicht einfach Steuerbefreiungen gewährt. Sie muss dies über die SPA und über verschiedene Organisationen tun. Das schafft alle möglichen Reibungsverluste bei der Beschaffung des Geldes. Es wird Jahre dauern, bis das Geld die Wirtschaft durchdringt“.

Die Chance von Bitcoin

Daher glaubt Draper, dass der Wert des Dollars schließlich sinken wird. Als langjähriger Unterstützer von Bitcoin merkte er an, dass dies sein Moment sein könnte:

„Dies wird eine wirklich interessante Zeit sein. Die Leute werden sagen: „Warte, warum benutze ich nicht Bitcoin? Ich weiß, dass es nur 21 Millionen davon gibt, und wir müssen uns keine Sorgen machen, wenn die Regierungen ihre Währungen verwässern, indem sie Tonnen davon drucken. Wir können; stattdessen verwenden alle eine Währung, über die wir uns alle einig sind, und das ist alles Teil der Wirtschaft. Sie ist bereits reibungslos, offen, transparent und global. Warum sich also um die anderen kümmern?“

Draper zufolge werden die Menschen, sobald die COVID-19-Krise vorüber ist, die Handlungen ihrer jeweiligen Regierungen analysieren. Und wenn sie entscheiden, dass diese Maßnahmen „zu drakonisch“ waren und die Führer über zu viel Macht verfügten, könnte dies sie wegen der dezentralen Natur von Bitcoin noch mehr zu Bitcoin führen.

Er fügte auch hinzu, dass intelligente Verträge in der Welt nach dem Koronavirus eine bedeutende Rolle spielen würden. Die Menschen würden sich mehr Transparenz, Kontrolle und Wissen über das Geschehen wünschen.

Ein Segen im Verborgenen

Die Zahl der arbeitslosen Bürger schießt während der landesweiten Abriegelungen in die Höhe. Draper glaubt jedoch, dass die Verzweiflung die Menschen dazu ermahnen wird, „ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen“.

Anstatt auf Regierungen und Medien zu hören, könnten sie sich entscheiden, zu handeln, sich zu bilden oder sogar Unternehmer zu werden. Und wenn es ihnen gelingt, die gegenwärtige Situation als Chance zu begreifen, könnte die Welt zu einem besseren Ort werden, als sie es war, bevor alles begann:

„Dies ist tendenziell eine sehr gute Zeit für Innovation. Die Welt geht durch ein Umdenken. Dies ist die Art von Zeit, in der all diese Dinge, die möglich schienen, aber vielleicht unwahrscheinlich sind, jetzt auf dem Tisch liegen. Die Leute fangen an zu sagen: „Moment, wie verwenden wir Bitcoin? Wie verwenden wir intelligente Verträge? Wie verwenden wir künstliche Intelligenz?“

Bitcoin Era nach Coronavirus gehoben

Bitcoin nach Coronavirus gehoben, nachdem die Angst vor Coronavirus die Aktienkurse zerschlagen hat

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat den weltweiten Gesundheitsnotstand ausgerufen, da das Coronavirus in China wütete. Neue Fälle sind weltweit aufgetreten, insbesondere in ärmeren Ländern mit weniger robusten Gesundheitssystemen. Der Dow Jones verzeichnete einen deutlichen Rückgang, während Bitcoin gerade bei Bitcoin Era einen leichten Anstieg verzeichnete. Am Freitag kam es zum größten Ausverkauf von Aktien seit August. Der Dow Jones Industrial Average (Dow) verlor 600 Punkte oder 2,8% und machte damit alle Januargewinne zunichte. Nur vier weitere Tage im vergangenen Jahr sind im Hinblick auf den Gesamtverlust bedeutender.

Bei Bitcoin Era über die Aktien

Die wachsende Sorge um die öffentliche Gesundheit im Zusammenhang mit dem Coronavirus war weitgehend für die Verluste verantwortlich. Viele Händler rechneten mit einer starken Wachstumsperiode, wobei die Federal Reserve (Fed) und Präsident Trump die Führung übernahmen. Doch keine Finanzpolitik kann Lösungen für eine Epidemie bieten, und der jüngste Virenausbruch könnte genau das sein.
Weit verbreitete Angst

Im Laufe der Krise haben die mit China oder chinesischen Interessen verbundenen Bestände erhebliche Verluste erlitten. Besonders hervorzuheben sind die Aktien von Fluggesellschaften, da die Reisen nach China stark eingeschränkt wurden.

Mit diesen bedeutenden Veränderungen ist die Bewertung der Angst auf dem Markt viel einfacher geworden. Die Volatilität ist laut dem Cboe Volatility Index (VIX) im Januar um mehr als 37% gestiegen – ein sicheres Zeichen für die Angst der Händler.

Bitcoin Up?

Trotz dieser Aktienverluste scheint sich die Erzählung von Bitcoin als Hedge-Investition zu bewahrheiten. Bei der ersten digitalen Währung wurden mit einer Unterstützung von über 9.250 $ erhebliche Gewinne erzielt.

Viele haben angedeutet, dass die Unabhängigkeit von Bitcoin von staatlichen Kontrollen es zu einer sicheren Anlage in Krisenzeiten macht. Dies hat dazu geführt, dass die Münze als „digitales Gold“ bezeichnet wird.

Obwohl dieses Argument auf heftige Kritik gestoßen ist, könnte der Beweis sozusagen im Pudding liegen. Die Abweichung von Bitcoin vom Aktienmarkt zeigt, dass viele Anleger in Bitcoin investieren, auch wenn die Aktien an Schwung verlieren.

Der Wertzuwachs von Bitcoin in einer Zeit des allgemeinen Aktienabschwungs beweist das Potenzial von Bitcoin als Wertaufbewahrungsmittel. Während der Dow über das Wochenende geschlossen bleibt, wird Bitcoin Zeit haben, sich zu beruhigen. Die Ergebnisse des Aktienausverkaufs sollten vor der Öffnung der Märkte am Montag überdeutlich gemacht werden.