Keine Prüfung? – Sie werden Bitcoin als ‚Hard Asset‘ kaufen

US-Bürger, die den Kürzeren gezogen haben, weil sie kein Geld für den Hubschrauber bekommen haben, werden Bitcoin Profit als eine ermächtigende Alternative betrachten, argumentiert Gabor Gurbacs.

Bitcoin (BTC) wird vor allem für US-Bürger attraktiv sein, denen die Regierung eine Kaution von 1.200 Dollar verweigerte, so ein Marktkommentator.

Als sich herausstellte, dass die Konjunkturschecks möglicherweise auf den Kauf von BTC hinauslaufen, argumentierte Gabor Gurbacs, Digital Asset Director bei VanEck, dass die Ausgeschlossenen immer noch nach einem Ausstieg aus dem Fiat-Geschäft suchen werden.

Konto auf der Plattform Bitcoin Profit anlegen

Gurbacs: Bitcoin wird Verlierern zu Hilfe eilen

Statt als kurzfristige Investition werden Menschen ohne Anreizkontrolle Bitcoin eher wegen seiner Wertaufbewahrungseigenschaften und seines unerlaubten Charakters schätzen.

„Diejenigen, die keine Stimulus-Checks oder Unternehmensrettungen erhalten haben, werden #Bitcoin am ehesten für das kaufen, was es ist: Ein knappes, nicht von staatlicher Seite ausgegebenes, vertrauensschwaches, hartes Gut“, fasste er am 21. April in einem Tweet zusammen.

„Die einflussreichste Gruppe von neuen Anwendern seit den frühen Tagen von Bitcoin betritt gerade die Arena“.

Seine Worte kommen nur wenige Tage, nachdem Daten darauf hindeuteten, dass das Geld aus dem US-Hubschrauber bereits seinen Weg in die Krypto-Währung gefunden hatte.

Nach Angaben von Exchange Coinbase waren die Einzahlungen für den vollen Wert der Anreizschecks von 1.200 Dollar um das Vierfache gestiegen.

Der Ruf nach mehr Hubschrauber-Dollar steigt

Die Vereinigten Staaten werden unterdessen frische Dollar im Wert von über 69 Millionen BTC an kleine Unternehmen schicken, da ihr jüngstes Konjunkturpaket noch mehr Geld einbringt.

Am 21. April verabschiedete der Kongress die jüngste Tranche des Konjunkturprogramms in Höhe von 484 Milliarden Dollar, das nach Angaben der Gesetzgeber viele Phasen haben und monatelang laufen wird. Andere Stimmen haben gefordert, dass das Geld aus dem Hubschrauber weitergeführt und auf regelmäßige Zahlungen von 2.000 Dollar aufgestockt wird.

Der allgemeine Konsens zwischen Bitcoiners und Verbrauchern weist jedoch darauf hin, dass 1.200 US-Dollar eine schlechte Entschädigung für den Verlust von Arbeitsplätzen, Reichtum und anderen Einschränkungen sind, die als Folge der Reaktion der Regierung auf das Coronavirus auferlegt wurden.

Der Autor von „The Bitcoin Standard“, Saifedean Ammous, gehört zu den lautstärksten Kritikern von Lockdowns, insbesondere mit dem Argument, dass diese dem Coronavirus nicht wirksam helfen, das Coronavirus abzubauen und gleichzeitig die Lebensdauer langfristig zu verkürzen.